Ehre, wem Ehre gebührt!

logo_7_23

Und so soll es auch in diesem Falle sein.

Ich bin schon seit längerer Zeit sehr zufrieden mit den Produkten der Fa. VANGUARD. Vor allem Ihre Stative haben mich überzeugt. Da nun aber nichts wirklich perfekt ist, hatte ich ein Problem mit meinem Macro-Stativ Alta pro 263AT. Eines der Beine lies sich nicht mehr arretieren. Nun also los, Quittung suchen….keine zu finden! Karton suchen….keiner zu finden! Was nun..??Alta-Pro-263AT-4

Also erst einmal eine E-Mail an den Service der Fa. VANGUARD mit der Fehlerbeschreibung. Kurz darauf bekam ich bereits eine Antwort, mit der Bitte, das Stativ an den Innendienst zu senden. Dieses tat ich dann auch und mailte gleich zurück, dass ich leider keinen Kaufbeleg mehr habe. (Das Stativ war ca. 3 Jahre alt)

Heute kam dann folgende E-Mail:

Sehr geehrter Herr Hövelmeyer, nach kurzer interner Beratung haben wir uns entschieden, Ihnen ein neues Stativ als Ersatz zu schicken.

Wie bitte…???

Ich habe ein defektes Stativ, ohne Kaufbeleg und es wird einfach so in ein neues umgetauscht…????!!!! Ja wo  gibt es denn so etwas..?? Da gerät ja meine fest verankerte Meinung über den Kundenservice in der Photobranche total ins Wanken!

Gewohnt ist man ja schon vieles…das der defekte Artikel einfach entsorgt wird, das man eine Reparaturrechnung bekommt, die höher ist als der Neupreis, oder einfach gar keine Reaktion!

Aber so etwas!!

Ich bin echt platt und sehr positiv überrascht von so viel unkonventioneller Kundenfreundlichkeit. Und das möchte ich hier nun auch mal ins World Wide Web rausschrei(b)en!

Herzlichen Dank liebes VANGUARD Team.