PROJEKT2018-01-16T17:50:26+00:00

PORTFOLIO

Projekte & Kunden

Wir würden uns freuen, auch Sie bald als zufriedenen Kunden
in diesem Portfolio zeigen zu können!

WEB
AIR
FOTO
VIDEO
PANO
PRINT

Web-Projekte

Das Volkswagenzentrum Osnabrück und das Autohaus Starke in Lotte erhielten eine grafisch und inhaltlich völlig neu gestaltete Website.
(www.vw-zentrum-os.de)
(www.starke-auto.de)

Die neue Seite von Better Feeling.
Ihrem Ansprechpartner für Beauty & Hair
im Herzen Osnabrücks.

Eine WordPress-Seite mit einem herausragendem Theme. Dieses lässt extrem viele Variationen zu und ist dabei „Full responsive“Website

Bedeutet: Der Bildschirminhalt ist so flexibel das auch auf dem iPad oder dem iPhone sämtliche Inhalte sichtbar sind.

Eine Unternehmensseite der AXA, die zur Präsentation der verschiedenen Versicherungsmöglichkeiten dient.
(Leider darf ich die Seite hier nicht zeigen, da Sie nur per Passwort für Angestellte zugänglich ist)

Der erste Internetauftritt des Friseuruntenehmens „die Friseure“.
Eine kleine aber feine Website, die rein informative Zwecke erfüllen soll.

Bildschirmfoto 2014-12-22 um 11.37.34

und wieder eine Seite online..

Ich bedanke mich bei der Fa. Dermakosmetik Kassel für das entgegengebrachte Vertrauen
und die Unterstützung bei der Erstellung dieser neuen Website.

Screenshot 2015-10-05 15.48.00

und wieder eine Seite online..

Ich bedanke mich bei der Fa. WIPO24 aus Osnabrück für das entgegengebrachte Vertrauen und die Unterstützung bei der Erstellung dieser neuen Website.

Foto-Projekte

Im Volkswagen Zentrum Osnabrück wurde das ganze Unternehmen fotografisch Neu erfasst.
Das war eine sehr umfangreiche Aufgabe mit einigen logistischen Schwierigkeiten.

Aber auch das Problem wurde bewältigt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen !

Aber urteilen Sie doch selbst:
zur Website des Volkswagen Zentrum Osnabrück

Ich habe als Fotograf ja schon vieles erlebt, aber diese Hochzeit war ein Horror!
(Und das bezieht sich nicht auf das Brautpaar.)

Es war ein schöner Sommertag, ich wartete vor der „alten Wallenhorster Kirche“ auf die Braut.
Die anderen Gäste hatten sich bereits in der Kirche versammelt. Dann war es soweit…der Brautwagen fuhr langsam vor die Kirche. Ich kniete am Straßenrand, um das „aussteigen“ festzuhalten. Von der gegenüberliegenden Seite kam ein älteres Ehepaar mit Ihrem Auto angefahren- Auch Ihnen schien die Braut sehr zu gefallen, denn der Fahrer vergaß wohl für einen Moment, dass er noch am Steuer seines „fahrenden“ Wagens saß. Und so kam, was nicht kommen sollte: Er rollte auf den Seitenstreifen und überfuhr mich. Gott sei Dank erwischte er mich nur seitlich und rollte dann über meinen rechten Fuß. Dass dieser danach ziemlich „MATSCH“ war, muss ich nicht weiter betonen.

Also erst einmal schreien…. die kurze Übelkeit überwinden…. und dann..Probleme lösen..!!
Wer fotografiert nun, wer bringt mich ins Krankenhaus, was denkt der wartende Bräutigam, dass seine Braut nicht in die Kirche kommt….usw.usw…

Der erste, der mir von den Gästen über den Weg lief, bekam meine Kamera in die Hand gedrückt.
Dann noch eine kleine Einweisung unter Schmerzen. Alles auf Automatik gestellt und ein Stossgebet nach oben…
Dann ab ins Krankenhaus.
An dieser Stelle bedanke ich mich noch mal bei dem unbekannten Fotografen. Er hat seine Sache wirklich sehr gut gemacht und dem Brautpaar die fotografischen Erinnerungen gerettet.
An Hochzeits-Porträts war natürlich nicht zu denken…Diese haben wir dann 3 Monate später bei
8 Grad Außentemperatur nachgeholt. Und sie sind hervorragend geworden .

Hier mal einige Bilder dieser Session: Hochzeitsfotos

Ein sehr schöner Auftrag, der mich ins Uchter Moor führte. Die Familie Mayland-Quellhorst betreibt dort seit 1994 sehr erfolgreich  Bauernhofgastronomie. Um die Internetseite etwas aufzufrischen, sollten dort 360 Grad Panoramen zum Einsatz kommen.

Hie können Sie das Ergebnis sehen: Hof Frien

Dieser Auftrag war auch mit einigen technischen Problemen verbunden. Eine Luftaufnahme per Hubschrauber kam nicht in Frage, da in und um Osnabrück Tiefflugverbot besteht.

Und Luftaufnahmen aus über 350m Höhe sind nicht besonders schön. Also musste eine andere Lösung her.

Diese bestand in einem unbemannten Flugobjekt (aber kein UFO), sondern ein Hexakopter:Foto-009

Darunter befand sich meine Kamera und ausgelöst wurde über Funk. Und es klappte hervorragend. Auch  wenn es schon ein wenig beängstigend ist, wenn eine so teure Kamera über 40m hoch in der Luft hängt !

„Immer wieder Sonntags!

Es gibt Tage, an den auch Sonntags gearbeitet werden muss/darf!
Und gestern war so ein Sonntag. Es gab verschiedene Aufträge für Luftaufnahmen. Um nicht zu viele Menschen und Fahrzeuge auf den Fotos zu haben, werden diese dann am Sonntag gemacht. Das Wetter spielte wunderbar mit und so ging es um 09:30 Uhr los. Erst zum Volkswagen Zentrum, DJI_0382 dann zu Porsche, DJI_0398 anschließend noch Mercedes Beresa  abgelichtet. Alles eingepackt und ab nach Georgsmarienhütte. Dort das Ganze bei der Fa. Hülsmann & Tegeler DJI_0423. Auf dem Rückweg nach Hause noch schnell das Gartencenter Münsterland DJI_0444 überflogen und fotografiert.

Und Feierabend……

Video-Projekte

Es war ein sehr ungewöhnlicher, gewöhnungsbedürftiger Dreh in dieser Klinik. Wenn man mit der Kamera nur wenige Zentimeter vom Patienten bzw. der Operationsstelle entfernt steht, bekommt das Ganze doch noch mal eine ganz andere Dimension als im Fernsehen. Aber nach  8 Stunden drehen hatten wir alles zur Zufriedenheit unseres Kunden im Kasten. Und ich bin um eine Erfahrung reicher.

Das war eine sehr spassige Angelegenheit. Mit den Damen vom Better Feeling Team drehe ich gerne wieder mal einen Film.
Das war mein bisher umfangreichstes Projekt. Gedreht wurde an 9 verschiedenen Orten mit 3 Kameras. Insgesamt habe ich 12 Drehtage und 6 Wochen  für den Schnitt/Ton benötigt. Dabei herausgekommen ist ein sehr lustiger, Film über das „wahre Leben“ eines 50igers…!

Zeigen kann ich den Film hier leider nicht, da es sich um ein privates Geschenk handelte.

Nur soviel kann ich verraten; es haben mehr als 40 Freunde und Verwandte mitgewirkt.
Nachgedreht wurden Szenen aus verschiedenen Science Fiction Filmen.

Und trotz dieser langen Arbeit hatte der beschenkte bis zur Vorführung keine Ahnung von unseren Tätigkeiten.

Ein ca. 5 min. Video in dem die Technik zu 2 neuen Schminktrends erklärt/gezeigt wird. Das Video wird am 22.9. im Rosenhof laufen.

Print & Design-Projekte